Donnerstag, 21. November 2013

In Uruguays ruhiger Hauptstadt

Montevideo! Wir sind in Uruguays Hauptstadt, die übrigens eine der sichersten Hauptstädte Südamerikas ist. Ist sie auch eine der ruhigsten, fragen wir uns? 

Als wir am Sonntagabend ankommen ist es in der Altstadt, in der wir wohnen, jedenfalls ziemlich ruhig. Menschenleer könnte man auch sagen. Da vermissen wir das lebendige Buenos Aires ein bisschen und verwandeln Ingo schnipp-schnapp in einen waschechten argentinischen Gaucho! Na, wie findet ihr das? Auch wenn wir uns nachher nicht so sicher sind, ob er jetzt nicht eher wie ein Musketier oder Drogenbaron aussieht...




Apropos Schnitt: Von der Stadt mit dem schönen Namen sehen wir leider nur einen kleinen Ausschnitt - denn leider verregnet es den Tag, an dem wir Strand, Ramblas und Viertel abseits des Zentrums erkunden wollen.

Architektonisch ist es dennoch auch im Herzen der Stadt sehr vielseitig: Wo sonst sieht man Plattenbauten, wunderbare Kolonialhäuser und an Raketen erinnernde Riesenbauten nebeneinander?







Keine Kommentare:

Kommentar posten